Team Coaching

unserer TeamTherapie™

Unser Ziel für Ihr Team

Wo liegen die Herausforderungen?

Wertschätzung & individuelle Motivations-Schöpfung

Der Selbstwerterhalt und die Selbstwertsteigerung der einzelnen Teammitglieder stellen die Basis eines optimalen Teams dar. Sie fördert vor allem die Motivation der einzelnen Teammitglieder und die Gesamt-Motivation des Teams zur Zielerreichung. 

Werden selbstwertsteigernde Prozesse in der alltäglichen Arbeit blockiert und sogar das Gegenteil in der Team-Interaktion gefördert, wirkt sich dies der optimalen Teamarbeit entgegen. In diesem Falle entsteht ein exponentielles Performance-Negativ, welches in einer Teufels-Spirale endet. 

  • Starre Prozesse
  • Starkes Diktat
  • Wenig Verantwortung
  • Eintönige Aufgaben & Prozesse


Störungsfreie Kommunikation


Eng mit der Wertschätzung & individuellen Motivations-Schöpfung, ist die störungsfreie Kommunikation verwoben.  

Liegt eine permanente oder partiell gestörte Kommunikation vor, ist es unmöglich effizienten Informationsfluss und wichtigen Datentransfer zu gewährleisten. 

Auch hier wirkt sich eine Kommunikationsstörung hindernd auf die Selbstwertschöpfung der einzelnen Teammitglieder aus.

Im Grunde determinieren sich beide Aspekte sehr stark. 

Ein Performance-Negativ ist in schlimmeren Fällen ebenso üblich.

  • Emotion vs. Sachlichkeit
  • Falsche Kommunikationswege
  • Ebenen-Störung

Aufgabenorientierte Rollenverteilung

Eine weitere Herausforderung ist die optimale Rollenverteilung an die Teammitglieder. Allzu oft werden Rollen nach festen Prozessen oder gar «unsinnigen» Softcore-Themen verteilt, welche nichts mit der Zielerreichung des Teams zu tun haben. 

Die Rollenverteilung und die richtige Koordination sind also sehr entscheidend für die Zielerreichung und die Gesamtheit an Aufgabenstellungen des Teams.

  • Fehlerhafte Koordination
  • Unsinnige Rollenzuteilung
  • Wenig Verantwortung der einzelnen Rollen

 

Unsere Lösung: "selbststeuernde & agile Team"

Selbststeuerung

Das Selbststeuernde Team legt seine Ziele weitgehend selbst fest, definiert seine Prozesse selbstbestimmt, agiert und entscheidet demokratisch. 

Herausforderung: 

  • Disziplin sich an eigene Regularien konsequent zu halten
  • Weg vom Prozessdenken


Agile Rollenverteilung

Die agile Idee bedeutet nicht nur die Selbststeuerung, sondern vor allem die strikte Ausrichtung an den Nutzer/Kunden der Teamleistung. 

Die Leitung und Koordination des Teams passiert demokratisch bzw. mit der Hilfe eines Koordinators/Teamleaders, welcher nicht «bestimmt», sondern lediglich 
dafür sorgt, dass zuvor bestimmte Reglements eingehalten und Ziele verfolgt werden. Ergo, mehr Motivator und Steuermann als Leiter und «Bestimmer». 

Herausforderung:

  • Loslösen von alten Hierarchien
  • Loslösen vom Prozessdenken

Kunde/Nutzer

Wenn wir im agilen selbststeuernden Team arbeiten, dann sprechen wir immer von der Kunden-/Nutzerorientierung der Aufgaben und Prozesse. 

Die Inanspruchnahme der Teamleistung geschieht somit immer direkt vom Nutzer bzw. Kunden. Damit wird nicht nur der Endkunde und Verbraucher (extern) gemeint, sondern ebenso der Nutzer und Kunde im Inneren einer Organisation. 

Ergo, es ist ebenso wichtig organisationsinterne Leistungen mit gleicher Energie, Qualität und Disziplin zu verfolgen.

Wie schaffen wir solche Ergebnisse?

TeamTherapie™

Outdoor Workshops

Effektive und spannende Workshops aus dem Bereich der Erlebnis-Pädagogik in Kombination mit Supervision und systemischen Coachings. 

Im Zentrum stehen Teambuilding, Kommunikationstrainings, Motivationssteigerung, Thinking-outside-the-box, Konfliktlösungen, Selbstwert- / Kollegialwert-Steigerung.

Unsere Errungenschaft: messbare und evaluierbare Performance-Steigerung. 

  • Agiles Arbeiten
  • Design-Thinking
  • KVP
  • Kaizen/Lean Coaching


Kooperationspartner:
Aktivzentrum Jürgen Koch
www.aktivzentrum.de


Indoor Workshops

Die Light-Variante zum Outdoor Workshop ist der Indoor Workshop. Auch hierbei steht interaktives Lernen an oberster Stelle. 

Impliziter Wissensgewinn lautet das Motto. Durch Psychoedukation und Supervision erreichen wir beste Voraussetzungen und Offenheit für Ihre Herausforderungen.

  • Design-Thinking
  • SCRUM
  • Agiles Projektmanagement
  • Thinking-outside-the-box

Systemische Langzeitbetreuung

Um ein Team langfristig in seiner Performance zu erhalten und zu steigern ist eine permanente Betreuung oftmals unabdingbar. 

Auch dies übernehmen wir je nach Bedarf Ihrer Unternehmung und versuchen in Ihrer Struktur feste Instanzen zu schaffen, welche diesen Job intern übernehmen werden.