Agile Organisations-entwicklung

Unser Ziel für Ihre Unternehmung

Wie erreichen wir diese Ziele?

Kulturwandel

Die Basis eines jeden Wandels ist das «Umdenken». 

Wer sich ändern möchte braucht den eisernen Willen dazu. Ergo, das Bewusstsein und das Commitment aller Beteiligten ist unabdingbar. 

Change Prozesse zur agilen Organisation sind komplex und bedeuten oftmals eine 180-Grad-Wendung. Umso schwieriger und wichtiger steht der kulturelle Wandel an oberster und erster Stelle. 

Neu-Organisation

Bei Unternehmen, welche bereits mit agilen Teams arbeiten und darin erprobt sind, wird die Skalierung Schritt für Schritt von unten nach oben vorgenommen, während der kulturelle Wandel alt-hierarchisch von oben nach unten vollzogen wird. 

Die Organisationsstruktur sollte hierbei streng der fraktalen Ordnung wachsen (Benoit Mandelbrot, IBM). 

Die Herausforderung besteht hierbei oft darin, dass zu sehr an den alten Prozessen festgehalten wird. Die agile Skalierung bedeutet das Loslösen von Prozessen und das Orientieren an Aufgaben und vor allem an Nutzern/Kunden. Mitunter stellt dies die schwierigste Aufgabe der Skalierung dar.

Hinweis:
Benoit Mandelbrot
https://www.ted.com/talks/benoit_mandelbrot_fractals_the_art_of_roughness/transcript?language=de

Implementierung  nach ISO 9004:2018

Steht das theoretische Konstrukt der Organisation im agilen Rahmen, stellt sich die Frage der operativen Umstellung und Implementierung der ISO 9004:2018 Instanzen im «serving Management»

  • Ressourcenmanagement
  • Prozessmanagement
  • Lean/Kaizen
  • Leistungskontrolle

 

Der komplexeste Teil der agilen Transformation benötigt vor allem Disziplin und Mitverantwortung aller Beteiligten und deren Commitment bei der schrittweisen operativen Umstellung. 

Das Externe Coaching ist entscheidend, um weitgreifende Fehler und Rückfälle zu vermeiden 

So gehen wir vor!

Analyse

Hier stellen wir die Ist-Situation der Organisation dar. 

Wir befassen wir uns in der Analyse mit der Systemischen Neuordnung der operativen Seite. Die zu leistenden Aufgaben und Prozesse werden nach Sinn, Effekt uns Effizienz hinterfragt. 

Das Prozessdesign wird dabei hauptsächlich von organisationsinterner Seite dargestellt. Wir unterstützen hierbei als Coach zur Prozessfindung und Analyse. 

Damit legen wird die Basis der Prozessoptimierung, sowie Ziele und Richtungen fest. Wichtig sind auch die Kennzahlen, mit denen wir später die Ziele vereinbaren. 

Awareness / Impulse

Bevor wir jedoch mit Optimierungen, Veränderungen, 

Training beginnen, müssen wir zu aller erst das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Veränderung schaffen. 

Sowohl bei Management als auch bei jedem Mitarbeiter und Beteiligten. 

Unser Ziel ist das Etablieren einer agilen Kultur, eines Verständnisses des grossen kompletten Systems. 

 

Auch das Commitment von Management und Mitarbeitern ist entscheidend. Ziele werden klar definiert, Absichten erklärt und Kennzahlen entwickelt.

Auch wird bestimmt, wie die Organisation und die Prozess-Stränge am Ende aussehen sollen.

 

Das Ganze erarbeiten wir in intensiven Workshops, interaktiven Vorträgen und Seminaren.

Training

Jetzt geht’s ans Eingemachte. Nach dem wir analysiert haben, das Commitment eingeholt und den Plan fixiert haben, beginnen wir mit dem Training der einzelnen Einheiten, Abteilungen, des Managements und der Administration. Mit interaktiven Workshops, Kultur-Seminaren und Psychoedukation steigern wir messbar die Leistung und erarbeiten parallel dazu die neuen Prozesse und Aufgaben.

Im Fokus stehen die Arbeitsweisen in der Selbststeuerung und die Kundenorientierung.

 

  •  CRM Training
  •  Moderne Kundenkommunikation
  •  Nutzer-Analyse
  •  Richtige Zielsetzung
  •  Prozess-Analyse-Training
  •  Disziplin
  •  Thinking-outside-the-box
  •  Design thinking

Evaluation

Alle 60 Tage werden die zuvor festgelegten Kennzahlen und deren Daten analysiert und mit den Zielen des Change-Projektes abgeglichen.

Vorsicht, falsche Fährte!

Bei vielen Unternehmen fällt immer wieder auf, dass Prozesse und Modelle andere Unternehmen kopiert werden und versucht werden zu implementieren.
Experimente die langfristig nicht funktionieren werden. 

Prozesse und Modelle können nur dann ihr volles Potenzial entfalten, wenn sie individuell zum Unternehmen passen.

Und genau dafür sorgen wir!